Übf Eggolsheim Süd – 28.09.2021

In der Nacht vom 25. auf den 26. September 2021 wurde die neue Stabbogenbrücke über die A73 eingefahren. Hier der Zustand am 28.09.21 gegen 17 Uhr:

 

Forchheim Nord – 25.09.2021

Am künftigen Haltepunkt Forchheim Nord wurde die Unterführung im Zuge der Dietrich-Bonhoeffer Straße für Fußgänger und Radfahrer abgebrochen und eine Hilfsbrücke installiert. So wurde Baufreiheit für den Neubau der Eisenbahnbrücke geschaffen.

Übf Eggolsheim Süd – 25.09.2021

Im Bereich des Überholhahnhofs Eggolsheim Süd liegt auch die die Querung der Autobahn A73. Hierfür wurde in den letzten Monaten auf der Bahntrasse nördlich der Autobahn der Überbau einer Stabbogenbrücke aufgebaut und fertiggestellt. Der Stahlkoloss wurde mittlerweile von Transportfahrzeugen aufgenommen und bis ans nördliche Widerlager verfahren. In der kommenden Nacht (25./26.09.2021) wird das Bauwerk in seine Endlage verbracht. Hier ein paar Aufnahmen zur heute aktuellen Situation:

 

Eggolsheim – 25.09.2021

Während der Totalsperre Anfang September wurden bauvorbereitende Maßnahmen durchgeführt, die zur Baufeldfreimachung dienen. In diesem Zusammenhang erfolgten die folgenden Maßnahmen:

  • Korrektur der Gleislage Gleis 2
  • Abbruch Behelfsbahnsteig Gleis 2
  • Neuerrichtung Behelfsbahnsteig Gleis 2
  • Anpassung der Fahrleitungsanlage

Hier einige Impressionen aus dem Bahnhofsbereich im Bild:

Südlich von Eggolsheim gehen die Arbeiten an der Strecke weiter, hier ein paar Impressionen:

 

Buttenheim – 25.09.2021

25Hier wird in Kürze mit dem Bau der neuen Eisenbahnbrücke im Zuge der Jurastraße begonnen. Hierzu wurde bereits der südliche Abschnitt der Gotenstraße gesperrt.

Bei km 47,6 wurde das Baufeld freigemacht für die Errichtung der neuen Straßenbrücke für die Staatsstraße 2260, der Verlängerung der St 2960. Sie soll mit dieser Brücke durchgebunden werden von Buttenheim bis an die St 2244.

Hirschaid – 25.09.2021

Während der Totalsperre Anfang September wurden bauvorbereitende Maßnahmen durchgeführt, die zur Baufeldfreimachung dienen. In diesem Zusammenhang erfolgten die folgenden Maßnahmen:

  • Ausbau Gleis 3
  • Abbau Bahnsteig Gleis 3
  • Korrektur der Gleislage Gleis 2
  • Errichtung Behelfsbahnsteig Gleis 2
  • Verlängerung Bahnsteig Gleis 1 in Richtung Norden (Rückbau am Südende wegen neuer Unterführung)
  • Sperrung der Fußgängerunterführung, es folgt der Abbruch
  • Anpassung der Fahrleitungsanlage

Hier einige Impressionen aus dem Bahnhofsbereich im Bild:

Strullendorf – 25.09.2021

Während der Totalsperre Anfang September wurden bauvorbereitende Maßnahmen durchgeführt, die zur Baufeldfreimachung dienen. In diesem Zusammenhang erfolgten die folgenden Maßnahmen:

  • Ausbau Gleis 3
  • Einbau einer Weiche in Gleis 2 zur direkten Anbindung der Nebenbahn von/nach Schlüsselfeld
  • Einbau einer Schutzweiche ins Gleis von Schlüsselfeld
  • Anpassung der Fahrleitungsanlage
  • Sperrung der Eisenbahnbrücke (Wirtschaftsweg) bei km 53,8

Hier einige Impressionen aus dem Bahnhofsbereich im Bild:

Der derzeitige Zustand der Eisenbahnbrücke bei km 53,8:

Totalsperre Forchheim – Bamberg – 03. – 14.09.2021

Während der oben genannten Sperrung wurden im Abschnitt Forchheim – Bamberg weitere bisher hier nicht erwähnte Maßnahmen ausgeführt oder begonnen:

  • Buttenheim (Altendorf): Vorbereitende Maßnahmen für die Eisenbahnbrücke Jurastraße (heutiger Bahnübergang), Baufeldfreimachung für Straßenbrücke St 2960
  • Hirschaid: Rückbau Gleis 3 und Fußgängerunterführung, Neubau eines Interimsbahnsteiges an Gleis 2
  • Strullendorf: Sperrung Eisenbahnbrücke Stockweg, Ausbau Gleis 3, Neuanbindung Streckengleis Schlüsselfeld direkt an Gleis 2 mit Einbau einer zusätzlichen Schutzweiche

Weitere Details zu den umgesetzten Maßnahmen in den in Kürze folgenden Beträgen vom 25.09.2021.

Fürther Bogen – 10.09.2021

Der Gleisbau für die Abzweigstelle Unterfarrnbach wurde abgeschlossen. Am Abend gegen 17 Uhr waren die Gleise vollständig eingeschottert, Stopfmaschine und Schotterbesen waren im Einsatz.

Näheres siehe Aufnahmen:

Forchheim – Eggolsheim: 08.09.2021

Seit 6 Tagen ist nun der Abschnitt Forchheim – Bamberg total gesperrt. An mehreren Stellen werden umfangreiche Bauarbeiten durchgeführt. Hier von Süd nach Nord:

Nördliche Bahnhofseinfahrt Bf Forchheim

  • Die Weiche 937 wurde ausgebaut
  • Die Weiche 936 wird zur Weiche 36
  • Die Weichen 30, 33, 24 und 37 wurden eingebaut
  • Das Streckengleis Bamberg – Nürnberg, bisher angeschlossen an Gleis 2 der Bf Forchheim, wird neu an Gleis 3 angeschlossen

 

Piastenbrücke

Von der Piastenbrücke wurden 3 Segmente ausgehoben und vor Ort zerkleinert. Die beiden mittleren Stützpfeiler werden ebenfalls abgebaut, der östliche davon ist bereits Geschichte

 

Rund um den Hp Forchheim Nord

An der Unterführung Dietrich-Bonhoeffer-Straße (zukünftiger Zugang Hp Forchheim Nord) wird eine Hilfsbrücke eingebaut, ebenso am Sendelgraben etwa 100 Meter weiter nördlich

 

Eisenbahnbrücke über die A73

Der Einschub wird voraussichtlich in der Nacht am Wochenende 25./26. September 2021 erfolgen. Dazu wird die A73 total gesperrt.

Eggolsheim

Hier wird das Süd-Nord-Gleis an das Nord-Süd-Gleis angeschwenkt, sodaß hier dann beide Gleise im normalen Abstand zueinander liegen. Der Bahnsteig für das Süd-Nord-Gleis wird ebenfalls neu errichtet (Provisorium) und die Fahrleitung angepasst. Die Maßnahmen sind notwendig, um Baufreiheit für das östliche Gleispaar zu schaffen.